New-Vision-Soft

softwarehouse

Beiträge

 

NVS Calender 4 Produktinformationen

Der NVS Calender 4 ist eine professioneller multiuserfähige Netzwerkkalender zur Terminverwaltung, Personalplanung, Urlaubs-, Sach- und Raumplanung, Terminplanung.
Mit über 550000 Anwendern ist der NVS Calender die Standardlösung in den unterschiedlichsten Branchen, vom Kleinbetrieb bis zur Warenhauskette als Gruppenplaner, Webkalender, Terminplaner und Dienstplaner im Einsatz.

  • mehrere Kalender übersichtlich nebeneinander
  • einfache, selbsterklärende Bedienung
  • übersichtliche Rechteverwaltung
  • frei definierbare Kategorien (z. B. Urlaub zur Urlaubsplanung)
  • individuell und zentral konfigurierbar
  • einfachste Installation, resourcenfreundlich, benötigt keine Treiber, Kommunikation rein über TCP/IP
  • automatische Softwareverteilung an alle Clients
  • ab fünf bis 1000 gleichzeitige Benutzer
  • niedrige, einmalige Investition ohne Folgekosten
  • optionale Terminal-Server-Unterstützung
  • Feiertagsverwaltung
  • Serientermine (wiederkehrende Termine)
  • Aufgaben: private, allgemeine und delegierte (in Termine umwandelbar)
  • Notizen auch versendbar mit Antwortfunktion
  • Export nach Excel
  • Homeofficeanbindung über VPN
  • Terminabgleich mit Ihrem Notebook
  • Terminabgleich mit Outlook

 

 

Bediener-Oberfläche wahlweise auch in Englisch ab der Professional Edition.

Das alles für 155,- € - Standard Edition 5 Benutzer/VWE (Verwaltungseinheiten) siehe Preise

Der NVS Calender 4 verwaltet alle Termine für Ihr Unternehmen. Sehen Sie die Termine Ihrer Abteilung, die jedes Mitarbeiters oder der ganzen Firma im Überblick und bearbeiten Sie diese.

Eine übersichtliche Rechteverwaltung im NVS Calender 4 erlaubt Ihnen eine Unterteilung in Rechte zum Sehen, Anlegen, Bearbeiten und Löschen bis auf die Benutzerebene herunter zu definieren.
Sie können, je nach Rechteerhalt, Ihre eigenen Termine, die einer Gruppe oder Untergruppe oder die der ganzen Firma sehen, neu anlegen, bearbeiten und löschen. Diese Arbeiten können von jedem Benutzer mit entsprechenden (Gruppen) Administratorrechten und von jedem Rechner aus vorgenommen werden..
Sie sehen alle Benutzer gleichzeitig, von links nach rechts in Spalten angeordnet auf dem Bildschirm.

Sie können im NVS-Calender 4 selbst Benutzergruppen anlegen und haben dadurch die Möglichkeit, die Benutzer einer Gruppe miteinander kommunizieren zu lassen, ohne Einsicht in eine andere Benutzergruppe.

Jede Änderung eines Termins durch andere Netzwerkanwender wird sofort auf allen Arbeitsstationen sichtbar. Eine manuelle Aktualisierung der Bildschirmansicht ist dadurch nicht notwendig.

Sie können verschiedene Kategorien und Unterkategorien anlegen (z.B. Kategorie  Besprechung mit Unterkategorien Kunde im Haus, Kunde außer Haus, Lieferant im Haus, Lieferant außer Haus oder Kategorie abwesend mit Unterkategorie Urlaub, krank  und Überstundenabbau.) und einem Termin zuordnen. Über diese Kategorien können verschiedenste Auswertungen gefahren werden;  so lässt sich zum Beispiel eine Urlaubsplanung leicht realisieren. Durch Zuweisung von Farben zu den Kategorien sind die Termine optisch voneinander zu unterscheiden.

Für regelmäßig wiederkehrende Termine stehen im Calender Serientermine zur Verfügung. Sie können zwischen täglichen, wöchentlichen, monatlichen und jährlichen Intervallen wählen aber auch eigene wie "alle drei Wochen am Dienstag, Mittwoch und Freitag" oder jeden "dritten Monat am letzten Freitag" etc..
Für Termine mit mehreren Beteiligten stehen Ihnen Gruppentermine zur Verfügung.

Ebenso können Sie Feiertage und arbeitsfreie Tage verwalten. Diese Tage werden in einer expliziten Farbe dargestellt.

Aber auch Aufgaben lassen sich verwalten. Diese werden in private, allgemeine Aufgaben und zugewiesene Aufgaben unterteilt, die privaten kann nur der spezielle Mitarbeiter sehen und bearbeiten, die allgemeinen jeder und die zugewiesenen Aufgaben nur die Beteiligten, also der die Aufgabe delegierte und der dem die Aufgabe zugedacht ist.

Notizen, die als gelbe Zettel dargestellt werden, lassen sich sogar an andere - auch mehrere - Mitarbeiter intern über den Calender versenden. Dabei lässt sich auch eine Lesebestätigung anforden.

Jeder hat über persönliche Einstellungen die Möglichkeit, seinen Calender an seine Bedürfnisse anzupassen (Farbe...). Diese Einstellungen sind arbeitsstationsunabhängig, dh. egal an welchem Client der Mitarbeiter sich mit seinem Login am Calender anmeldet, seine persönlichen Einstellungen und Farbvorlieben wird er dort vorfinden.

Das Programm ist bedienerfreundlich, bietet eine übersichtliche Menüführung, und benötigt von Ihren Mitarbeitern wenig Einarbeitungszeit.

Der NVS Calender 4 ist "ressourcenfreundlich", er braucht als Hintergrundprozess keine Prozessorzeit und ist auf dem neuesten technischen Stand. Ausführlicheres dazu auf der Technikseite.